OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Quarantänebestimmungen für Ein- und Rückreisende (17.01.2022)

Regeln in Deutschland

Quarantänepflicht bei Einreise aus Hochrisikogebieten

Generell unterliegen Einreisende der Pflicht sich unverzüglich für zehn Tage in häusliche Quarantäne zu begeben, wenn diese sich innerhalb der letzten zehn Tage vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben.

Die Absonderung endet vor dem Ablauf von zehn Tagen für genesene, geimpfte oder getestete Personen, wenn diese den Genesenennachweis, den Impfnachweis oder den Testnachweis an die zuständige Behörde übermitteln. Im Fall der Übermittlung eines Testnachweises darf die zugrundeliegende Testung frühestens fünf Tage nach der Einreise erfolgt sein. Die Übermittlung kann über die digitale Einreiseanmeldung oder mit der entsprechenden Ersatzmittelung an die Behörden gesendet werden.

Bei Personen, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, endet die Absonderung fünf Tage nach der Einreise. Die Absonderung endet außerdem, wenn das betroffene Hochrisikogebiet nach der Einreise nach Deutschland und vor Ablauf des Absonderungszeitraums nicht mehr als Hochrisikogebiet eingestuft wird.

Es gibt außerdem einige generelle Ausnahmen von der Qarantänepflicht, welche in der Coronavirus-Einreiseverordnung festgehalten sind.

Ausnahmen von der Quarantänepflicht bei Einreisen aus Dänemark

Personen die sich im Rahmen des Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben oder für bis zu 24 Stunden nach Deutschland einreisen, sind nicht von der Quarantänepflicht umfasst. Auch Grenzpendler (hier auch Wochenpendler) die in Deutschland oder Dänemark ihren Wohnsitz haben und die sich zwingend notwendig zum Zwecke ihrer Berufsausübung, ihres Studiums oder ihrer Ausbildung nach Deutschland oder Dänemark begeben und regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, an ihren Wohnsitz zurückkehrt sind von der Quarantänepflicht ausgenommen, sowie sorgeberechtigte Personen oder Betreuungspersonen, die einen Grenzpendler zu seiner Berufsausübungs-, Studien- oder Ausbildungsstätte bringen oder diesen dort abholen.

Von der Quarantänepflicht ausgenommen sind des weiteren Personen die sich weniger als 72 Stunden in Deutschland oder in einem Hochrisikogebiet aufhalten, aufgrund des Besuchs von Verwandten ersten Grades, des nicht dem gleichen Hausstand angehörigen Ehegatten oder Lebensgefährten oder die aufgrund eines geteilten Sorgerechts oder eines Umgangsrechts einreisen.

Es können weitere Ausnahmen für bestimmte Personengruppen gelten. Bitte informieren Sie sich vor einer Reise, ob für Sie eine der weiteren Ausnahmen in Betracht kommt.

Näheres zu den Quarantänebestimmungen des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie, wenn Sie den Link unter diesem Text anklicken. Sie gelangen direkt auf die Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums, auf der die aktuelle Corona-Einreiseverordnung festgehalten ist.

https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/UyNX8RTxqfk5Ynq8avy/
content/UyNX8RTxqfk5Ynq8avy/BAnz%20AT%2029.09.2021%20V1.pdf?inline

Für weitere Informationen zu Test- und Dokumentationspflichten, klicken Sie auf den Link unter diesem Text. Sie gelangen direkt zu underem Artikel zu den Reisebeschränkungen aufgrund von Covid-19, auf dieser Homepage.

https://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/Aktuelles/Reisebeschraenkungen.php

Für weitere Informationen zur Einreiseanmeldung, klicken Sie auf den Link unter diesem Text. Sie gelangen direkt zu underem Artikel zur digitalen Einreiseanmeldung, auf dieser Homepage.

https://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/Aktuelles/EinreiseanmeldungDeutschland.php

 

Regeln in Dänemark

Generell gilt

Seit dem 27.12.2021 gilt bei der Einreise nach Dänemark wieder eine Testverpflichtung. Es ist ein negativer PCR-Test (72 Stunden) oder Antigen-Test (48 Stunden) vor Einreise von allen Einreisenden durchzuführen. Im Zuge dieser Änderung wurde die Testpflicht innerhalb 24 Stunden nach der Einreise angepasst und gilt somit nur noch für Personen mit Wohnsitz in Dänemark. Diese Personen können jedoch wählen, ob der Test bereits im Ausland, vor der Einreise nach Dänemark vorgenommen wird oder ob sie sich innerhalb 24 Stunden nach der Einreise nach Dänemark testen lassen, um der geltenden Testpflicht nachzukommen.

Es gibt einige Ausnahmen von der Testverpflichtung bei Einreise, die in unserem Artikel zu Reisebeschränkungen aufgrund von Covid-19 zu finden sind. Beim Anklicken des Links unter diesem Text gelangen Sie direkt zu dem entsprechenden Artikel auf dieser Homepage.

https://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/Aktuelles/Reisebeschraenkungen.php

Es besteht keine Quarantänepflicht für Personen die aus EU- und Schengenländern nach Dänemark einreisen, wenn diese sich innerhalb der letzten 10 Tage vor der Einreise nach Dänemark nicht in einem Land aufgehalten haben, welches aus der Liste der Länder mit besorgniserregenden Virusvarianten hervorgeht. Die Liste ist im Anhang des Erlasses zur Test- und Isolationspflicht nach der Einreise nach Dänemark – Bekendtgørelse om krav om test og isolation efter indrejse i Danmark i forbindelse med håndtering af covid-19, zu finden.

Beim Anklicken des Links unter diesem Text, gelangen Sie direkt zu dem entsprechenden Erlass zur Test- und Isolationspflicht bei der Einreise nach Dänemark.

https://www.retsinformation.dk/eli/lta/2021/2575

Die Regeln und die jeweiligen Ausnahmen in Bezug auf die Test- und Isolationsverpflichtung für Personen mit Wohnsitz in Dänemark, finden Sie beim Anklicken des Links unter diesem Text. Sie gelangen direkt auf die Internetseite der dänischen Behörden, auf der die Regeln für die Test- und Isolationspflicht nach der Einreise nach Dänemark festgehalten sind.

https://coronasmitte.dk/raad-og-regler/emner/rejser-til-eller-via-danmark

Die Regeln und die jeweiligen Ausnahmen in Bezug auf die Test- und Isolationsverpflichtung für Personen mit Wohnsitz im Ausland, finden Sie beim Anklicken des Links unter diesem Text. Sie gelangen direkt auf die Internetseite der dänischen Behörden, auf der die Regeln für die Test- und Isolationspflicht nach der Einreise nach Dänemark festgehalten sind.

https://en.coronasmitte.dk/travel-rules/covidtravelrules/de

 

Für Personen mit Wohnsitz in Deutschland und im Grenzland (hier Schleswig-Holstein)

Es besteht keine Quarantänepflicht für Personen die aus EU- und Schengenländern nach Dänemark einreisen, wenn diese sich innerhalb der letzten 10 Tage vor der Einreise nach Dänemark nicht in einem Land aufgehalten haben, welches aus der Liste der Länder mit besorgniserregenden Virusvarianten hervorgeht.

Die Regeln und die jeweiligen Ausnahmen in Bezug auf die Testverpflichtung bei der Einreise nach Dänemark finden Sie in dem entsprechenden Erlass (Siehe Rechtsquellen unten) und beim Anklicken des Links unter diesem Text. Sie gelangen direkt auf die Internetseite der dänischen Behörden, auf der die Regeln für die Test- und Isolationspflicht bei der Einreise nach Dänemark, mit Wohnsitz im Ausland festgehalten sind.

https://en.coronasmitte.dk/travel-rules/covidtravelrules/de

 

Für Personen mit Wohnsitz in Dänemark

Es besteht keine Quarantänepflicht für Personen die aus EU- und Schengenländern nach Dänemark einreisen, wenn diese sich innerhalb der letzten 10 Tage vor der Einreise nach Dänemark nicht in einem Land aufgehalten haben, welches aus der Liste der Länder mit besorgniserregenden Virusvarianten hervorgeht.

Beim Anklicken des Links unter diesem Text gelangen Sie direkt auf die Internetseite der dänischen Behörden, auf der die Regeln für die Test- und Isolationspflicht bei der Einreise nach Dänemark, für Personen mit Wohnsitz in Dänemark festgehalten sind.

https://coronasmitte.dk/raad-og-regler/emner/rejser-til-eller-via-danmark

 

Wochenpendler generell

Es besteht keine Quarantänepflicht für Personen die aus EU- und Schengenländern nach Dänemark einreisen, wenn diese sich innerhalb der letzten 10 Tage vor der Einreise nach Dänemark nicht in einem Land aufgehalten haben, welches aus der Liste der Länder mit besorgniserregenden Virusvarianten hervorgeht.

Die zusätzliche Testverpflichtung für Wanderarbeitnehmer ist zum 25. Oktober 2021 aufgehoben worden. Somit ergibt sich für Wochenpendler keine Verpflichtung zur zusätzlichen Testung nach dem Erlass zur Testpflicht nach der Einreise nach Dänemark für Wanderarbeitnehmer - Bekendtgørelse om pligt til at sikre covid-19-test af tilrejsende arbejdskraft efter indrejse i Danmark, mehr.

Die Rechtsquellen zu den hier beschriebenen Regelungen finden Sie beim Anklicken der Links unter diesem Text. Sie gelangen direkt auf die Homepage www.retsinformation.dk, mit den entsprechenden Rechtsquellen.

Erlass zur Test- und Isolationspflicht bei der Einreise nach Dänemark – Bekendtgørelse om krav om test og isolation ved indrejse i Danmark i forbindelse med håndtering af covid-19:

https://www.retsinformation.dk/eli/lta/2021/2575

Erlass zur Testpflicht nach der Einreise nach Dänemark für Wanderarbeitnehmer - Bekendtgørelse om pligt til at sikre covid-19-test af tilrejsende arbejdskraft efter indrejse i Danmark:

https://www.retsinformation.dk/eli/lta/2021/1962

 

Übersichtstabellen zu Einreisebeschränkungen, Test- und Quarantäneverpflichtungen

Einreisesituationen u. Tabelle - Personen mit Wohnsitz in Dänemark - DE

Einreisesituationen u. Tabelle - Personen mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein - DE

 

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr